[aartikel]B003Y793U4:right[/aartikel]ComScore haben mal wieder neue Zahlen veröffentlicht, diesmal über den US-Markt in den Monaten Mai, Juni und Juli. Während Samsung bereits in Europa ziemlich erfolgreich im Handy- und Smartphone-Markt ist, können die Koreaner auch in Amerika ohne Probleme den Markt beherrschen und ihren Standpunkt sogar weiter ausbauen. Von Mai bis Juli konnte man von 24,5 auf 25,5 Prozent die Marktanteile ausbauen, auch Apple konnte einen Prozent zulegen und der Rest verlor oder konnte maximal die Zahlen halten.

Bei den Systemen welche von den Herstellern eingesetzt werden, konnte Android enorm zulegen und von 36,4 auf 41,8 Prozent bei den Marktanteilen steigen, die stärkste Konkurrenz iOS konnte hierbei zwangsläufig wie bei den Geräten nur einen Prozent gewinnen. Die komplette restliche Konkurrenz musste „Niederlagen“ hinnehmen. (via)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.