Folge uns

Android

Samsung bestätigt Verspätung des blauen Galaxy S3

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Samsung Galaxy S3 Produktbild

Hach ja, irgendwie konnte man es doch schon ahnen, dass der Marktstart des Galaxy S3 von Samsung nicht reibungslos ablaufen wird. Das liegt vielleicht auch daran, dass Samsung so etwas nur selten hin bekommt, bei den Geräten glücklicherweise aber mehr als beim dazu angebotenen Zubehör. Auf jeden Fall wurde in den letzten Tagen immer wieder gerüchtelt, dass sich die blaue Variante des neuen Flaggschiffs aufgrund von Produktionsfehlern verspäten wird, das hat Samsung nun heute zum Tag es Marktstarts in über 20 Ländern dann auch endlich offiziell bestätigt.

Samsung’s GALAXY S III Pebble Blue version comes with a newly invented blue colour and special hyperglaze material. In order to meet the highest internal quality standards and to provide the best quality GALAXY S III to customers, a short supply of Pebble Blue version is expected in some regions in the next 2-3 weeks. Samsung is working hard to ensure that customers will get the Pebble Blue coloured devices as soon as possible.

Problem bei dem blauen Modell ist, dass durch Fehler in der Produktion die oberste Schicht der „hyperglaze“-Oberfläche offenbar nicht richtig gleichmäßig verteilt wird, weshalb sich auf der Rückseite durch die Trocknung dann eine Art Schleier bildet. Aufgrund dessen verspätet sich das blaue Galaxy S3 zum Großteil um zwei bis drei Wochen. [Quelle] [asa]B007VCRRNS[/asa]

Kommentare

Beliebt