Folge uns

Allgemein

Samsung bestätigt Gingerbread für Galaxy S

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

[aartikel]B004Q3QSWQ:right[/aartikel]Alles andere hätte mich auch sehr verwundert, das Nexus S ist quasi ein Galaxy S nur mit einem Gyroskop und NFC Chip. Von daher war sicherlich zu erwarten das auch das Galaxy S ein Update auf Gingerbread erhalten wird. Das ganze wurde gestern via Twitter von Samsung Mobile auf eine Frage hin bestätigt. Wie immer stellt sich nur die Frage wie lang diese Prozedur hier wieder dauern wird, das Galaxy S war immerhin auch eines der letzten High-End Smartphones welches das Update auf Froyo erhielt. Derzeit ist das Galaxy S ja weiterhin noch eines der leistungsstärksten Android Smartphones auf dem Markt  und eine günstige Variante zum Nexus S.

-> Samsung Galaxy S bei Amazon

[QUELLE: SamsungHub]

7 Kommentare

7 Comments

  1. Xelpor

    9. Dezember 2010 at 16:34

    Ich glaube erst daran wenn ich das wirklich auf mein Galaxy S aufspielen darf… wenn Samsung die Pfoten von dem System lassen würde, könnten sie es sicherlich zeitgleich mit dem Nexus S start raufschmeißen, aber nöööö, wieso denn auch, Touchwiz ist ja so ne schöne Oberfläche, ist ja nur zu 90% beim iPhone abgeguckt…

  2. Kevin

    13. Dezember 2010 at 20:44

    Ich find die TouchWiz Oberfläche nett mir gefällts.. das 2.3 is mir egal wanns von samsung offiziel kommt solange wieder Betas auftauchen die ich Flashen kann ;)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt