Bixby wird seine Sprachfunktionen verlieren, jedenfalls auf Samsung-Geräten mit nicht mehr ganz aktuellen Android-Versionen. Es gibt dazu einen ersten exklusiven Bericht, denn eine öffentliche und offizielle Ankündigung ist bislang noch nicht ans Tageslicht gelangt. In erster Linie will Samsung nicht mehr Geräte unterstützen, die noch mit Android 7 oder Android 8 ausgestattet sind. Bixby: Betroffene […]

Bixby wird seine Sprachfunktionen verlieren, jedenfalls auf Samsung-Geräten mit nicht mehr ganz aktuellen Android-Versionen. Es gibt dazu einen ersten exklusiven Bericht, denn eine öffentliche und offizielle Ankündigung ist bislang noch nicht ans Tageslicht gelangt. In erster Linie will Samsung nicht mehr Geräte unterstützen, die noch mit Android 7 oder Android 8 ausgestattet sind.

Bixby: Betroffene Smartphone müssen nur aktualisiert werden

Sammobile führen dabei aus, dass selbst aktuellere Smartphones wie die S9-Serie betroffen sind. Aber eben nur, wenn Nutzer die verfügbaren Updates auf Android 9 nicht durchgeführt haben. Ende ist laut den Kollegen schon der 01. Januar 2020. Aber eigentlich müssen die betroffenen Nutzer einfach auf Android 9 aktualisieren und das Thema wäre durch. Nicht nur aus Gründen der Sicherheit wäre das zu empfehlen.

Für die Flaggschiff-Smartphones aus dem Frühjahr 2018 wird derzeit sogar das nächst neuere Android 10 getestet.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.