Samsung bringt bald OneUI 6.1 mit KI auf „ältere“ Galaxy-Telefone

Samsung Galaxy Hero

Ein wenig müssen sich Samsung-Nutzer noch gedulden, bevor OneUI 6.1 auf Galaxy-Geräte verteilt wird.

Samsung hat in den vergangenen Wochen die neue OneUI 6.1 auf seinen neusten Galaxy S24-Smartphones eingeführt und arbeitet gerade an der Bereitstellung für ältere Modelle. Längst wissen wir, dass zumindest die Flaggschiff-Telefone aus 2023 auch ein paar der neuen KI-Funktionen erhalten werden.

Samsung koppelt die Bereitstellung an die Hardware der Geräte. Es muss genügend Power verfügbar sein, dass ein Teil der KI-Funktionen zukünftig auch besser direkt auf den Geräten verarbeitet werden kann. OneUI 6.1 hat aber nicht nur KI an Bord, sondern bringt auch viele andere Nachbesserungen und Neuerungen mit.

Einer der bekanntesten Beobachter, was Samsung-Firmware und Updates angeht, hat jetzt einen etwas genaueren Zeitraum für uns, wann mit dem OneUI 6.1 Update zu rechnen ist. Tarun Vats geht derzeit von Mitte bis Ende März 2024 aus. Was wiederum Aussagen in Samsung-Foren bestätigen würde, dass der Februar zunächst allein dem neuen Sicherheitspatch und Bugfixe-Updates gelten soll.

„Es gibt kein echtes Bild“: Samsungs provokante Antwort auf die KI-Kritik am Galaxy S24

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleib nett.