Samsung wird wohl der erste große Hersteller sein, der ein LTE-Smartphone für den europäischen Markt bringt, denn das Galaxy S 2 wird uns demnächst in einer neuen Version vorgestellt, bei welcher auch noch etwas an der restlichen Hardware [aartikel]B004Q3QSWQ:right[/aartikel]geschraubt wurde. Laut den Kollegen sollen wir das Gerät bereits nächste Woche auf der IFA sehen, dies […]

Samsung wird wohl der erste große Hersteller sein, der ein LTE-Smartphone für den europäischen Markt bringt, denn das Galaxy S 2 wird uns demnächst in einer neuen Version vorgestellt, bei welcher auch noch etwas an der restlichen Hardware [aartikel]B004Q3QSWQ:right[/aartikel]geschraubt wurde. Laut den Kollegen sollen wir das Gerät bereits nächste Woche auf der IFA sehen, dies steht zwar nirgends geschrieben aber alles deutet daraufhin.

Das neue Galaxy S 2 kommt mit einem verbesserten Prozessor welcher nun sogar 1,5GHz pro Kern leistet, das Display bleibt bei Super AMOLED Plus-Technologie und ist auf 4,5 Zoll angewachsen, eine Neuerung ist auch der verbesserte Akku mit nun 1850mAh und der verbaute NFC-Chip. Die leicht veränderte Optik gefällt mir wesentlich besser, als die des derzeitigen Galaxy S 2, welches übrigens bei uns derzeit im Test ist.

Derzeit beschäftige ich mich selbst auch etwas mehr mit LTE, denn die DSL-Anbindung an meinem derzeitigen Standort ist ziemlich mies und ich muss mich zwangsläufig mit Alternativen beschäftigen. Auch hier fällt auf, das LTE-Netz ist noch am Anfang des Ausbau und lediglich die Telekom bietet mir die Möglichkeit, andere Provider wie Vodafone oder O2 sind offenbar noch nicht ganz soweit. (via)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.