Folge uns

Chromebook, Notebook & PC

Samsung Chromebook 2 bis zu 125% schneller als sein Vorgänger

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Mit dem neuen Samsung Chromebook 2 feiert auch der aktuelle Exynos-Prozessor mit insgesamt acht Kernen seine Premiere in derartigen Geräten. Doch bringt der neue Exynos 5 Octa wirklich spürbare Unterschiede? Samsung sagt ja, vor allem im Vergleich zum im letzten Chromebook verbauten Exynos 5 Dual.

Mehr Prozessorkerne bedeutet meistens nicht auch gleich mehr Leistung, was in diesem Fall aber anders sein soll. Der Exynos 5 Octa im neuen Chromebook 2 von Samsung soll sogar satte 125% stärker als der Exynos 5 Dual aus dem Chromebook der vorherigen Generation sein. Auch Multimedia-Anwendungen sollen von einer zweifachen Leistungssteigerung profitieren.

Der Octa-Core-Prozessor hat vier Kerne mit 2 GHz und vier Kerne mit 1,3 GHz integriert, zudem basiert der kleine Quad-Core auf einer anderen Architektur, welche weniger Energie benötigt.

Natürlich wird Samsung kaum gegenteilige Versprechungen machen, doch mit einer deutlichen Steigerung der Systemleistung und den jetzt verbauten 4 GB RAM Arbeitsspeicher kann sich das neue Chromebook 2 dann wohl durchaus sehen lassen.

Jetzt warten wir nur noch auf den deutschen Marktstart.

[asa]B00FYKM2RK[/asa]

(via Androidcentral)

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt