Darauf haben sicherlich viele gewartet, oder auch nicht, denn so heiß ist die News vom kommenden Samsung-Flaggschiff leider nicht. Ja, wir wussten bereits, dass der Name des Gerätes höchstwahrscheinlich Galaxy S4 sein wird und dieser Name wurde nun mehr oder weniger von einem Samsung-Offiziellen bestätigt. Denn der CIO von SERI (Samsung Electronics Researsch Institute), Kit […]

Darauf haben sicherlich viele gewartet, oder auch nicht, denn so heiß ist die News vom kommenden Samsung-Flaggschiff leider nicht. Ja, wir wussten bereits, dass der Name des Gerätes höchstwahrscheinlich Galaxy S4 sein wird und dieser Name wurde nun mehr oder weniger von einem Samsung-Offiziellen bestätigt. Denn der CIO von SERI (Samsung Electronics Researsch Institute), Kit Lam, hatte jetzt auf einer Keynote nicht nur über die neue Eye-Tracking-Funktion der kommenden TV-Generation gesprochen, sondern auch erstmals das Galaxy S4 in den Mund genommen. Also natürlich den Namen, nicht das Gerät selbst.

Wie gesagt, ein höherrangiger Mitarbeiter hat den Namen nun erstmals ausgesprochen, weiterhin bleibt aber die Hardware und der Zeitraum für die Präsentation unbekannt bzw. nur Spekulation.

Aktuell wird eine Präsentation im zweiten Quartal erwartet, wie es auch beim Galaxy S3 der Fall war. Bei der verbauten Hardware erwartet man wieder einen Quad-Core-Prozessor, eventuell der neuen Exynos 5-Generation und ein 5 Zoll-Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel soll auch dabei sein. (quelle, via)

[asa]B007VCRRNS[/asa]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.