Samsung zeigt in den nächsten Tagen nicht nur Lite-Modelle für die Smartphone-Serien Galaxy S10 und Note 10, sondern auch einen 8K-Fernseher ohne Displayrand.

Samsung soll in den kommenden Tagen einige neue Hardware präsentieren, darunter neue Lite-Modelle für die Serien Galaxy Note 10 und Galax S10. Wobei insbesondere das Galaxy Note 10 Lite viel Aufmerksamkeit verdient hat, da es die Note-Vorteile in eine etwas günstigere Preisklasse bringt. Ein S Pen ist nämlich auch dabei, die restliche Hardware auf Niveau aktueller Premium-Mittelklasse. Und zur Freude vieler ist das AMOLED-Display plan und daher nicht zu den länglichen Seiten zur Rückseite gebogen. Ich selbst bin eher Fan davon und kann den Edge-Displays nichts abgewinnen.

Samsung Galaxy Note 10 Lite: Fotos bestätigen Leaks

Sammobile

Präsentiert wird das neue Android-Smartphone womöglich auf der CES in der zweiten Januarwoche. Den Marktstart erwarten wir daher früh im neuen Jahr, noch bevor die S11/S20-Serie startet. Vor wenigen Tagen gab es via Winfuture bereits mehr Details zur Ausstattung des neuen Smartphones. Keine 700€ sollen fällig werden!

8K QLED-TV ohne Rahmen

Samsung hatte ebenfalls im Vorfeld der Messe einen Fernseher ohne Rahmen bzw. Displayrand angekündigt. Leaks sollen das 8K starke Modell schon heute zeigen. 4KFilme haben gleich zwei Bilder auftreiben können, die den TV schon heute zeigen. Einmal stehen, wie auch der Wand montiert. Sieht jedenfalls stark aus, dürfte dann aber auch einiges kosten. Die folgenden Bilder sehen für uns jedenfalls vielversprechend aus:

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.