Langsam beginnt der Rollout, die Galaxy A-Serie 2017 erhält das Firmware-Update mit Android 7 Nougat an Bord. Samsung hatte leider diese Geräte trotz Release in 2017 noch mit einer alten Android-Version ausgeliefert, allerdings direkt das Update auf Nougat in Aussicht gestellt. Nachdem nun einige Wartezeit ins Land gegangen war, zeigt sich in ersten Ländern der Beginn des Update-Rollouts. Beim Galaxy A3 2017 bereits seit Ende Juli 2017, beim Galaxy A5 erst seit dieser Woche.

Begonnen hat die Verteilung in Russland und andere osteuropäischen Staaten, die neue Firmware sollte daher in naher Zukunft auch auf Geräten in Westeuropa bzw. Deutschland landen. Weiterhin ist aber eure Geduld gefragt. Dennoch wollten wir schon mal vermelden, dass Samsung die Firmware fertig hat und so langsam unters Volk bringt. Eine offizielle Meldung für unsere Region gab es noch nicht.

Android 7 Nougat bringt zahlreiche Neuerungen mit, viele Verbesserungen unter der Haube und auch sichtbare Verbesserungen bzw. neue Funktionen. Ihr könnt euch über die zahlreichen kleinen und großen Updates in diesem Artikel erkundigen, dort haben wir alles Wissenswertes niedergeschrieben. [via Sammobile /2]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.