Folge uns

Android

Samsung Galaxy A3: Noch kleinerer Bruder für das Galaxy Alpha mit 64-Bit

Veröffentlicht

am

Samsung Galaxy Alpha

Wie schon vor Monaten vermutet wird Samsung tatsächlich eine größere Galaxy A-Serie demnächst vorstellen, wobei es mit dem Galaxy Alpha ja bereits das erste Smartphone dieser Serie schon im Handel gibt. Demnächst folgen aber noch weitere Geräte, welche dann ein wenig günstiger sind. Komplett enthüllt ist schon das Galaxy A5, das mit Mittelklasse-Hardware daherkommt und aber auch den markanten Metallrahmen dieser Serie mitbringt. Mit dem Galaxy A3 wird es aber noch ein wenig kleiner oder viel besser gesagt günstiger.

Das hier verbaute 4,8″ Display soll laut Benchmark nämlich nur mit qHD auflösen, also mit 960 x 540 Pixel. Eigentlich bei dieser großen Diagonale sehr grenzwertig, doch bei einem guten Display immer noch scharf genug in der Darstellung. Unter der Haube lässt die Adreno 306-Grafik auf den neuen Snapdragon 410-Prozessor schließen, welcher mit 64-Bit-Unterstützung daherkommt und perfekt für Android L vorbereitet ist.

Die Präsentation pünktlich vor dem Weihnachtsgeschäft würde ich als sicher sehen.

(via PhoneArena, GFXBench, Galaxy Club, GSMA)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt