Folge uns

Android

Samsung Galaxy A8s: Interessantes Mittelklasse-Smartphone vorgestellt

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Samsung hat in Asien ein wirklich interessantes Mittelklasse-Smartphone vorgestellt, die technische Ausstattung des neuen Android-Handys kann sich sehen lassen. Zudem ist es das erste Samsung-Gerät mit Infinity-O-Display, es hat also ein Loch im Display für die Frontkamera. Samsung spendiert seiner hohen und daher recht teuren Mittelklasse wirklich starke Hardware, dazu gehören ein Snapdragon 710-Prozessor und eine auf dem Datenblatt attraktive Triple-Hauptkamera an der Glasrückseite.

  • 6,4″ FHD+ Display (Infinity-O)
  • Snapdragon 710, 6/8 GB RAM
  • 128 GB Datenspeicher (erweiterbar)
  • 24 MP Hauptkamera (f/1.7) + 10 MP Telekamera + 5 MP Tiefensensor
  • 24 MP Frontkamera (f/2.0)
  • Fingerabdrucksensor, USB-C, 3400 mAh Akku, BT 5.0, WiFi-ac

Infinity-O wirkt riesig

Ernüchternd ist das noch alte Android 8.1 Oreo, obwohl das neuere Android 9 Pie bereits seit August zur Verfügung steht. Überraschend ist auch die Technik des Displays, da diesmal wohl kein AMOLED verbaut wird. Und leider wirkt das Loch für die Frontkamera auf echten Fotos (via ITHome) krass groß. Derzeit ist nicht mit einem Deutschlandstart zu rechnen, allerdings werden vergleichbare Samsung-Geräte in 2019 definitiv auch zu uns kommen.

2 Kommentare

2 Comments

  1. Avatar

    Andre Schneider

    10. Dezember 2018 at 13:25

    Wirkt irgendwie genauso störend, wie eine Notch…

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      10. Dezember 2018 at 13:37

      Sieht jedenfalls nicht nach Fortschritt aus, da gebe ich dir recht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge