Folge uns

News

Samsung Galaxy B: Ein AMOLED-Smartphone ohne Displayrahmen? [Gerücht]

Veröffentlicht

am

galaxy-b-mockup

galaxy-b-mockup

Seit drei Jahren fragen wir uns eigentlich bei High-End-Geräten immer wieder, wie man denn diese nochmals toppen sollte? So geht es mir auch in diesem Jahr, denn wir bekommen Smartphones mit HD-Display, Quad-Core-Prozessoren, Aluminiumgehäuse und vielen anderen Highlights. Doch was soll danach kommen? Samsung hat darauf laut den neusten Gerüchten schon eine Antwort und entwickelt sie gerade, behaupten zumindest MK News.

So hat Samsung nun angeblich ein AMOLED-Display entwickeln können, welches nahezu ohne Rahmen in Smartphones verbaut werden kann. Ohne Rahmen heißt, dass lediglich über dem Display für einen Lautsprecher und eine Kamera etwas Rahmen vorhanden ist und am restlichen Gerät das Smartphone überall direkt am Display abschließt. Bei den Front-Buttons zur Steuerung des Gerätes kommt dann natürlich wie etwa beim Galaxy Nexus die Software-Lösung via Android Ice Cream Sandwich zum Einsatz.

Nach den Gerüchten wird uns das Gerät im dritten Quartal im Handel angeboten, weshalb uns Samsung ja dann auf dem Mobile World Congress schon einen Prototypen zeigen könnte. Mal sehen, ob sich diese Gerüchte tatsächlich bestätigen werden oder nur wieder heiße Luft sind. [via]

8 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

8 Comments

  1. Dom Mas

    24. Februar 2012 at 18:15

    das is mein gerät.. und der zeitpunkt passt auch gut =) ich hoffe nur dass der schlankheitswahn bald aufhört, 10mm sind total in ordnung wenn dafür größere akkus und leistungsfähige wlan empfänger platz finden

  2. adri9595

    24. Februar 2012 at 18:53

    haha das bild ist voll billig bearbeitet :D

    • Denny Fischer

      24. Februar 2012 at 18:56

      Ja soll ja nur „Beispiel“ dienen

  3. Bjoern Draegert

    24. Februar 2012 at 19:54

    Sieht voll sch***e aus und ist extrem unpraktisch: du kannst das Ding nicht anfassen ohne was unbeabsichtigt auszuloesen.

    • Denny Fischer

      24. Februar 2012 at 19:59

      Wie aussieht, können wir ja noch nicht beurteil, zumindest nicht durch die schlechte Fotomontage :D

    • Dom Mas

      24. Februar 2012 at 22:20

      wo fasst du dein gerät an? mit den fingern in den bildschirm zum halten? :D

      meins "liegt" immer aufm kleinen finger wird rechts von 2 und vom links daumen gehalten..

  4. Katrin

    24. Februar 2012 at 22:56

    Geil ausschauen tust ja schon nur der Name is nicht so der Bringer. Erinnert mich an B-Ware. ;)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt