samsung-galaxy-beam-mwc2012_9

Ein Smartphone mit HDMI-Ausgang ist ja schon ganz nett, denn so kann man auch mal unterwegs bei Freunden schnell das Gerät an den TV hängen, um etwa Fotos aus dem Urlaub zu zeigen. Möglich ist das natürlich auch mit Funktionen wie DLNA und so weiter, doch was macht man eigentlich, wenn kein TV oder ein größeres Display in der Nähe ist? Man benötigt ein Smartphone mit Beamer, wie es Samsung in Form des Galaxy Beam zu Beginn des Jahres präsentierte und dann demnächst auch hier in Deutschland auf den Markt bringen wird.

Das hat man nun via Facebook bekannt gegeben und nannte dazu auch gleich einen Preis, die UVP wird mit 429 Euro angegeben, der Straßenpreis wird sicherlich recht schnell sich unter 400 Euro einordnen. Nicht zum ersten Mal bringt Samsung ein Smartphone mit einer alten Android-Version in den Handel, so ist das Galaxy Beam zum Marktstart wahrscheinlich noch mit Gingerbread ausgestattet!

Im und am Galaxy Beam finden wir einen 1GHz Dual-Core-Prozessor, ein WVGA-Display (480 x 800 Pixel) mit 4 Zoll Diagonale, 1GB RAM Arbeitsspeicher und 8GB Datenspeicher (erweiterbar via microSD), eine 5 Megapixel Kamera, den integrierten 15 Lumen Beamer und einen 2000mAh Akku. Module für WiFi, Bluetooth und GPS sind natürlich auch integriert. [via]

[button link=“https://www.smartdroid.de/ref/nbbgalaxybeam/“ bg_color=“red“ window=“yes“]Samsung Galaxy Beam bei NotebooksBilliger[/button]

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert