Samsung Galaxy F: Premium-Smartphones mit Metallgehäuse und QHD-Display wieder im Gespräch

Im neuen Jahr wird natürlich ein Galaxy S5 von Samsung vorgestellt, doch erneut ist eine neue Premium-Serie namens Galaxy F im Gespräch, welche mit Metall als Material für das Gehäuse ausgestattet sein soll.

Samsung-Logo

Und Samsung kann Geräte mit Metall bauen, die auch noch hübsch aussehen, wie die Samsung Galaxy Gear in unserem Test bewiesen hat. Ganz fremd ist Metall den Jungs von Samsung also nicht, auch wenn das in den letzten Jahren anders aussah. Doch die Ansprüche sind gewachsen, viele Nutzer wollen mehr als „einfachen“ Kunststoff mit glänzender Lackierung.

Die neue Galaxy F-Serie soll neben dem Galaxy S5 präsentiert werden, wie berichtet wird. Quasi eine Alternative zum Flaggschiff-Smartphone mit weiteren Besonderheiten, denn auch wird aktuell gesagt, dass das Galaxy S5 mit einem Full HD-Display und die F-Serie mit Quad HD-Displays ausgestattet sein werden.

Die Idee ist auf jeden Fall interessant, denn so kann man eventuell nun auch die Käufer ziehen, die wegen der Materialien bisher beispielsweise zu HTC oder Sony griffen und dafür vielleicht sogar ein paar Euro mehr ausgeben.

[asa]B00F07WTLG[/asa]

(via Sammobile, RBmen, ET News)

  • Briandb82

    Ich als ueberzeugter Apple User ahbe auch gerade von dem Galaaxy F als Premiumvariante gelesen (http://www.applenative.com/news/27,bringt-samsung-das-galaxy-f-anstatt-das-galaxy-s5) und bin gespannt, ob es die Galaxy F Serie vom Desdign her mit dem iPhone kann. Ich denke jedoch von den Technischen Leistungsdaten her wird es auch das Galaxy F schwer haben an das iPhoen heran zu reichen.

    • chris

      Heranreichen? In Sachen wie Nutzereinschränkung, alte Technik und kleine Displays.. ?

      Ja, Du hast recht.. :D

  • kimo27

    Samsung ist und bleibt das beste wenn samsung im allem besser ist als apple wieso sind die leute so scharf auf metall gehause es soll gut ausehen das reucht