Samsung Galaxy Mega 5.8 und Galaxy Mega 6.3 offiziell vorgestellt

Samsung Galaxy Mega Produktbild

Achtung, jetzt wird es gleich mega langweilig, denn vor wenigen Minuten wurden die neuen Geräte Samsung Galaxy Mega 5.8 und Galaxy Mega 6.3 vorgestellt. Wie gewohnt steht die Zahl natürlich für die Größe des Displays, Samsung hat also soeben zwei neue „Phablets“ angekündigt. Gut, meine eigene Meinung will ich euch natürlich nicht aufzwingen, weshalb ich jetzt einfach mal die technischen Daten auf den Tisch packe.

Das Galaxy Mega 6.3 ist quasi das Flaggschiff beider Geräte, das Display löst 1280 x 720 Pixel auf und als Prozessor kommt ein Dual-Core-Prozessor mit 1,7GHz zum Einsatz. Des Weiteren gibt es eine 8 Megapixel Kamera, GPS, WLAN, LTE/HSPA, Bluetooth 4.0, eine Frontkamera, je nach Modell 8 oder 16 Gigabyte Datenspeicher + microSD-Slot, 1,5 Gigabyte Arbeitsspeicher und einen 3200mAh Akku. Bei der Software setzt Samsung auf Android Jelly Bean und packt eigene Funktionen drauf, natürlich wieder TouchWiz, Popup Play und so weiter.

Beim Galaxy Mega 5.8 kommt leider nur ein qHD-Display zum Einsatz, welches eine Auflösung von 960 x 540 Pixel bieten wird. Darunter werkelt ein 1,4GHz Dual-Core-Prozessor und es gibt ebenso eine 8 Megapixel Kamera, GPS, WLAN, HSPA, Blutooth 4.0, eine Frontkamera, 8 Gigabyte Datenspeicher + microSD-Slot, 1,5 Gigabyte Arbeitsspeicher und einen 2600mAh Akku. Auch hier kommt Android Jelly Bean samt TouchWiz zum Einsatz, weitere Funktionen wie Popup Play, Multi Window usw. sind auch dabei.

Wenig überraschend sehen die Geräte wie eine Kopie des Samsung Galaxy S4 aus, ab Mai werden beide Modelle erhältlich sein. Aktuell fehlen noch Infos zu den Preisen.

[asa]B00BTCE734[/asa]

Alle Artikel zum MWC 2018