Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Samsung Galaxy Music offiziell vorgestellt

Samsung Galaxy Music

Samsung Galaxy MusicEs ist schon fast schade, wenn Gerüchte und Leaks echt sind, denn dann ist die offizielle Vorstellung eines Produkts nur noch halb so spannend. So ist es nun mal wieder beim Galaxy Music von Samsung der Fall, denn neue Infos bringt uns die offizielle Vorstellung nur wenige. Denn das Galaxy Music wurde jetzt offiziell gemacht, wenn auch erstmal nur in Korea. Ausgestattet ist das kleine Musik-Smartphone mit zwei Frontlautsprechern, wie wir bereits auf den ersten geleakten Fotos vor wenigen Wochen vermuteten. Des Weiteren gibt es ein 3 Zoll kleines Display mit einer niedrigen Auflösung von 320 x 240 Pixel, dazu noch WiFi, GPS, ein 1300mAh Akku, UMTS/HSPA und sogar einen dedizierten Musik-Button an der linken Seite des Gerätes. Als OS kommt Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) zum Einsatz.

Wie so oft bei kleineren Modellen wird Samsung auch hier eine Duos-Variante des Gerätes bringen, welches daher zwei SIM-Karten schlucken kann. Zum Marktstart gibt es aktuell noch keinerlei Infos, welche man dann aber vielleicht auf dem Event in Frankfurt am kommenden Donnerstag preisgeben wird.

Wenn ich persönlich mal noch anmerken darf. Egal wie günstig das Gerät sein wird, es ist ein absolutes Unding, dass Samsung nach wie vor bei solchen Geräten auf die abartig niedrige Auflösung von 320 x 240 Pixel setzt und nicht wenigstens auf 480 x 320 Pixel. (via, via)

UPDATE: laut Pressemitteilung hat das Teil auch einen WVGA Projector (9 Lumen @ 1W) verbaut, wo auch immer der sein soll.

[asa]B007UOXRS6[/asa]