galaxy nexus als computer

Spätestens seit der Einführung des ersten Smartphones mit dem damaligen Nvidia Tegra 2 und Geräten mit HDMI-Ausgängen können Android-Smartphones mehr als nur das altehrwürdige Handy ersetzen, denn sie lassen sich mit wenigen Handgriffen in kleine mobile Spielekonsolen, Videoplayer oder auch sogar in einen Computer verwandeln. So ist dies recht einfach mit dem Galaxy Nexus von Samsung möglich, welches dank Ice Cream Sandwich dafür auch eine wirklich hübsche und performante Oberfläche bietet, zudem durch die MHL-Technologie über den verbauten microUSB-Anschluss auch an einen Monitor angeschlossen werden kann.

Was ihr dafür benötigt? Ein MHL-Adapter, ein Display mit HDMI-Eingang und Maus sowie Tastatur mit Bluetooth. Schon habt ihr alle Utensilien zusammen, wobei ein Monitor mit HDMI sicherlich in nahezu jedem Haushalt vorhanden ist und auch Bluetooth Mäuse sowie Tastaturen wohl keine Seltenheit mehr sind. Im folgenden Video könnt ihr dann sehen, wie das Ganze in Natura ausschaut und sich bedienen lässt. Dank Chrome, Google Docs und Co. eine gute Alternative zum alten großen Computer-Klotz, zumindest wenn man diesen eh nur für die nötigsten Dinge benutzt hat. [via]

>> Samsung Galaxy Nexus bei Amazon
>> Samsung Galaxy Nexus bei Cyberport
>> Samsung Galaxy Nexus bei getgoods

[asa]B0051D3KQW[/asa] [youtube _–zcmqIyRI]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.