Ah verdammt, da meckern die Android-Fanboys noch über die lustigen Bugs des neuen iPhone 4s und iOS 5, schon bekommt das neuste Flaggschiff von Samsung und Google einen fetten Seitenhieb. Denn das neue Galaxy Nexus scheint einen schwerwiegenden Bug bei den Lautstärke-Einstellungen aufzuweisen, was aber auch sogar ein generelles Problem von Ice Cream Sandwich sein […]

Ah verdammt, da meckern die Android-Fanboys noch über die lustigen Bugs des neuen iPhone 4s und iOS 5, schon bekommt das neuste Flaggschiff von Samsung und Google einen fetten Seitenhieb. Denn das neue Galaxy Nexus scheint einen schwerwiegenden Bug bei den Lautstärke-Einstellungen aufzuweisen, was aber auch sogar ein generelles Problem von Ice Cream Sandwich sein kann.

Auf jeden Fall stellt sich die Lautstärke aller Dinge wie Benachrichtigungen und Klingeltöne immer von alleine auf 0, was demzufolge für verpasste Anrufe und Nachrichten sorgt. So berichten zumindest einige Nutzer und im Video nach dem Break lässt sich das Ganze sehr gut beobachten.

[aartikel]B005Y5SE6I:right[/aartikel]Vorteil wäre natürlich wenn der Bug nur beim Galaxy Nexus vorhanden ist und nicht in Ice Cream Sandwich generell, zudem sollte es überhaupt ein Problem der Software und dadurch auch recht einfach zu beheben sein.

Wenn es aber ein Hardware-Problem des Galaxy Nexus ist, dann dürfte dies eine große weltweite Retoure werden. Meine spontane Vermutung war auch, dass die „Verspätung“ des Marktstarts damit zusammenhängen könnte. (via)

[youtube BIFRYY25fDo]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.