Nachdem Samsung im letzten Spätsommer das erste Gerät mit dem Titel Galaxy Note auf den Markt gebracht hat, gibt es nun ein zweites größeres Gerät mit S Pen von Samsung. Der koreanische Hersteller hat jetzt das Samsung Galaxy Note 10.1 vorgestellt, welches quasi einfach ein größer gewordenes Galaxy Note in Form eines Tablets ist. Die […]

Nachdem Samsung im letzten Spätsommer das erste Gerät mit dem Titel Galaxy Note auf den Markt gebracht hat, gibt es nun ein zweites größeres Gerät mit S Pen von Samsung. Der koreanische Hersteller hat jetzt das Samsung Galaxy Note 10.1 vorgestellt, welches quasi einfach ein größer gewordenes Galaxy Note in Form eines Tablets ist.

Die Ausstattung ist denkbar unspektakulär und bringt die gewohnten Dinge mit. Als Prozessor kommt ein 1,4GHz Dual-Core-Chip mit, es ist derselbe wie im „kleinen“ Galaxy Note. Das Display misst 10,1 Zoll in der Diagonale und löst 1280 x 800 Pixel auf, hierbei hätte ich mich sogar eher auf FullHD gefreut. Der interne Speicher ist je nach Modell 16, 32 bzw. 64GB groß und kann zudem noch via microSD erweitert werden, an der Rückseite gibt es eine 3 Megapixel Kamera und an der Frontseite eine Kamera mit 2 Megapixel. Als OS kommt Android Ice Cream Sandwich zum Einsatz, dazu gibt es TouchWiz von Samsung.

Zur Verfügbarkeit gibt es jetzt noch keine Angaben, Samsung wird auf der PK dann sicherlich mehr dazu sagen. [via]

[asa]B005SYZ4SQ[/asa]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.