Am 29. August wird zwar noch nicht die IFA in Berlin beginnen, doch an diesem Tag wird Samsung seine Pressekonferenz abhalten und ein paar neue Mobile-Geräte präsentieren. Neben ein paar neuen Smartphones, die sich unter dem Galaxy S3 einordnen werden, wird man zugleich das neue Galaxy Note 2 präsentieren, welches bereits heiß und sehnlichst erwartet […]

Am 29. August wird zwar noch nicht die IFA in Berlin beginnen, doch an diesem Tag wird Samsung seine Pressekonferenz abhalten und ein paar neue Mobile-Geräte präsentieren. Neben ein paar neuen Smartphones, die sich unter dem Galaxy S3 einordnen werden, wird man zugleich das neue Galaxy Note 2 präsentieren, welches bereits heiß und sehnlichst erwartet wird. Der Nachfolger des ersten Galaxy Note soll nach erneuten Gerüchten definitiv über ein 5,5 Zoll Display verfügen, welches daher also nochmals 0,2 Zoll größer als das des ersten Notes ist. Doch damit ist noch nicht Schluss, denn das Display soll aufgrund einer anderen Bauweise um 0,4 Millimeter dünner sein, was bei einer Fläche von 5,5 Zoll insgesamt mehr Platz für die Innereien bietet, weshalb Samsung aufgrund dessen eventuell den Akku vergrößern könnte, ohne damit das Gerät dicker als sein Vorgänger zu machen.

Schon das erste Galaxy Note konnte mit einem 2500mAh Akku überzeugen, welcher für starke Laufzeiten sorgte. Noch mehr Akku, dazu noch modernere Hardware und Android 4.1 (Jelly Bean) könnten hier für einen tollen Effekt sorgen, dass das Galaxy Note 2 zum Akkuwunder mutiert. Natürlich bleibt dies abzuwarten, die Sterne aber stehen gut. (quelle, via)

[asa]B005SYZ4SQ[/asa]

Denny Fischer

Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit 2009 über die aktuellsten Technik-Trends. Schon immer an Technik interessiert, begann die Karriere mit eigenem Blog ab 2008 - nur ein Jahr später mit dem Fokus...

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.