Folge uns

News

Samsung Galaxy Note 3: Frontseite zeigt sich auf diversen Fotos

Veröffentlicht

am

gnot3 leak2

Am 04. September wird das Samsung Galaxy Note 3 von Samsung vorgestellt, jetzt gibt es Fotos von der Frontseite. Allerdings wirklich nur von der Frontseite, die hier abfotografiert werden konnte. Schnell fällt auf, dass Samsung probierte möglichst viel Display auf die Frontseite zu bringen, was durchaus gut gelungen ist.

Vor allem links und rechts ist der Rahmen sehr schlank, doch auch unter und über dem Display konnte der Rahmen sehr dünn gehalten werden. Zunächst könnte man auch bei diesem Gerät wieder glauben, dass es aus Metall ist, doch die Kunststoffgehäuse mit Alu-Look sind ja keine Neuigkeit beim südkoreanischen Hersteller.

Auf dem oberen Bild haben wir die Helligkeit etwas erhöht, um besser den Rahmen vom Display unterscheiden zu können. Ansonsten bleibt natürlich die Überraschung aus, obwohl Samsung in Zukunft das Design der eigenen Geräte verändern wird, ist dieser Schritt wohl erst beim Galaxy S5 im nächsten Jahr zu erwarten.

UPDATE: Es gibt neuere Fotos, die hochauflösender sind, mit welchen wir die vorherigen Fotos einfach ausgetauscht haben.

gnot3 leak

[asa]B0099LATZ2[/asa]

(via ETrade Supply, PhoenArena)

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. Stefan Richert

    27. August 2013 at 13:39

    Innovatives Design Samsung. Respekt. Da könnte man ja fast gar nicht drauf kommen, das es wieder wie eine übergroße Variante der aktuellen S-Serie aussehen könnte. Und vielleicht noch in den Farben Blau und Weiß. Dann wäre ich Baff…

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt