Nachdem die Galaxy Note-Serie von Samsung bereits in drei Generationen sehr erfolgreich ist, gibt es nun wahrscheinlich ab dem kommenden Frühjahr eine günstige Lite-Variante des aktuellen Galaxy Note 3.

Lite und Mini-Modelle werden immer beliebter, da sie meist Funktionen ihrer großen Schwestermodelle beherrschen, allerdings doch wesentlich günstiger zu haben sind. Die Preise sind einfach tauglicher für den Massenmarkt, wo sonst Geräte jenseits der 500 Euro-Grenze vielleicht gar nicht ankommen.

Auf dem Mobile World Congress soll im Frühjahr 2014 das neue Galaxy Note 3 Lite präsentiert werden, wie jetzt die Jungs von Sammobile dank ihrer Insider ankündigen konnten.

Getestet wird das Gerät mit dem Codenamen SM-N7505 schon jetzt mit zwei verschiedenen Displays zwischen 5,5 und 5,7 Zoll. Downgrades wird es eher bei der Kamera geben, die dann 8 MP auflöst, beim Display gibt es einen Wechsel von AMOLED zu LCD.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via Sammobile)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.