Samsung Galaxy Note 3 Neo: Pressebilder aufgetaucht, Ankündigung schon bald

Das Samsung Galaxy Note 3 ist zwar insgesamt ein wirklich starkes Gerät, hat allerdings auch einen starken Preis. Mit dem Galaxy Note 3 Neo wird Samsung jetzt entgegenwirken und eine etwas günstigere Variante für die beliebte Galaxy Note-Serie an den Start bringen.

GALAXY-Note-3-NEO-SamMobile-1

Das Galaxy Note 3 Neo ist mehr oder weniger eine Neuauflage des Galaxy Note 2 aus dem letzten Jahr, allerdings mit der Optik vom Galaxy Note 3 und natürlich mit allen aktuellen Funktionen der Note-Serie. Jetzt sind neue Bilder aufgetaucht, die uns alle Details zeigen. Eine offizielle Ankündigung des Smartphones dürfte nicht mehr weit entfernt sein.

Ausgestattet ist das Galaxy Note 3 Neo mit einem 5,55 Zoll HD-Display, darunter werkeln ein Quad-Core (?) und 2 GB RAM Arbeitsspeicher. Des Weiteren gibt es 16 GB Datenspeicher + microSD-Slot, eine 8 MP Kamera, ein 3.100 mAh Akku, LTE, einen S Pen und Android 4.3 Jelly Bean.

Kosten soll das Teil laut einer belgischen Webseite 599 Euro, zumindest ist das die UVP. So wahnsinnig günstig ist das allerdings nicht.

GALAXY-Note-3-NEO-SamMobile-2

GALAXY-Note-3-NEO-SamMobile-3

GALAXY-Note-3-NEO-SamMobile-4

GALAXY-Note-3-NEO-SamMobile-5

[asa]B00F07WTLG[/asa]

(Quelle Sammobile)

  • tobbis

    UVP 599 EUR? Aktuell bekommt man das Note 3 in der Regel für 499 EUR und weniger. Warum sollte ich eine abgespeckte Version für teuer Geld kaufen? Selbst wenn sie letztendlich für 399 EUR in den Regalen steht, lege ich lieber 100 EUR drauf und nehme das Note 3.

    • „Lege ich lieber 100 Euro drauf“ – das kann halt nicht jeder ;)

      • tobbis

        Das mag vielleicht sein, aber wie heißt doch das schöne Sprichtwort: „wer billig kauft, kauft zwei mal“ ?

        • Aber bei dem gleichen Hersteller, der einfach ein sehr starkes Gerät aus dem Vorjahr neu auflegt?