Besonders beim Galaxy S4 von Samsung war das Aufkommen an Nutzern mit gerissenen Displays sehr groß. Das lag aber nicht daran, dass die Geräte durch die Gegend geschmissen wurden, sondern es lag offensichtlich an der Bauart der Smartphones. Viele Nutzer beschwerten sich über Displays, die quasi über Nacht gerissen sind. Bis heute bei Samsung ein Problem, denn auch Besitzer des Galaxy Note 4 haben vereinzelt dieses Problem. Mal wird auf Kulanz repariert, mal aber leider doch nicht.

Natürlich ist die Thematik recht schwer, denn wie soll man hier den Schuldigen finden? Ich kann natürlich nur schwer nachvollziehen, ob denn der Besitzer des Gerätes nun schuld ist oder eben nicht. Dennoch wollten wir das Thema mal aufgreifen und dadurch eventuell den einen oder anderen Besitzer mit demselben Problem finden.

Während ein Nutzer bei AH das Display ersetz bekam, hat Leser Ricardo nicht so viel Glück mit dem Support. Samsung meint, das Gerät wäre eventuell im Auto zu warm geworden.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.