Samsung Galaxy Note 4 kommt früher in den Handel, iPhone 6 Plus ist schuld

Samsung Galaxy Note 4

Wann kommt eigentlich das Samsung Galaxy Note 4 in den Handel? Definitiv früher als erwartet, so gibt es Samsung jetzt bekannt. Im offiziellen Beitrag im hauseigenen Blog verrät man natürlich nichts über die Details, doch in Interviews zeigten sich die Verantwortlichen etwas offener. Schuld am früheren Marktstart ist das iPhone 6 Plus, das mit seinem 5,5″ Display ungefähr auf Höhe des Galaxy Note 4 liegt. Zwar fehlen die entscheidenden Funktion des drucksensitiven Stiftes, doch allein als High-End-Phablet ist das Galaxy Note auch schon sehr beliebt und hat nun einen gefährlichen Mitstreiter bekommen.

Noch in dieser Woche geht das Galaxy Note 4 schon in Südkorea in den Handel, bis Ende Oktober wird das Gerät dann in über 140 Ländern verfügbar sein. Genauere Angaben zum Marktstart in Europa werden allerdings nicht gemacht. Vorbestellen kann man das Gerät bei uns natürlich auch schon seit geraumer Zeit.

Ein Vorteil des Galaxy Note 4 dürfte der Preis sein, der etwas niedriger ist aber dennoch in einer nur für wenige Leute bezahlbaren Region liegt.

(via Korea Times, Winfuture, Areamobile, SamsungTomorrow)