Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Samsung Galaxy Note 7 soll am 2. August kommen, mit 3600 mAh Akku

Zum Samsung Galaxy Note 7 trudeln mal wieder neue Informationen ein, diesmal soll es bereits ein Datum für die Präsentation geben und die mögliche Akkugröße haben wir auch parat. Samsung wird wiedermal verfrüht das Galaxy Note präsentieren, denn auch das Note 7 soll schon wie das Note 5 weit vor der IFA präsentiert werden, womit Samsung der Messe in Berlin wohl endgültig den Rücken zukehrt und dort nur noch eigene Produkte ausstellen wird.

Sehr schade für die Messe, die damit ein Zugpferd der vergangenen Jahre verliert. Heute hat mal nicht Evan Blass neue Infos für uns, sondern Eldar Murtazin, der aber aufgrund einiger Fehlinformationen dafür zuletzt in der Kritik stand. Dennoch wollen wir euch nicht vorenthalten, dass Samsung angeblich plant einen 3600 mAh Akku zu verbauen, der daher im Verhältnis zum Display zum Galaxy S7 edge* (5,5″, 3600 mAh) leider nicht mit wächst.

Im Vergleich zum Note 5 macht das definitiv einen großen Fortschritt, das hatte lediglich einen 3000 mAh Akku und wird in der Laufzeit weit hinter den Nachfolger fallen. Gut für potenzielle Käufer des neuen Modells.

Nochmal zurückt zum Präsentationstermin, denn der soll am 2. August stattfinden. Bestätigt ist das aber noch nicht.

[button color=“white“ size=“normal“ alignment=“center“ rel=“follow“ openin=“samewindow“ url=“www.smartdroid.de/tag/samsung-galaxy-note-7″]mehr zum Samsung Galaxy Note 7[/button]

(via AndroidAuthority)