Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Samsung Galaxy Note 8.0 mit 3G: In österreichischen Shops für ca. 460 Euro gelistet

Samsung-Galaxy-Note-8-0-630x472-540x404

Samsung wird auf dem Mobile World Congress bereits das dritte Modell der beliebten Galaxy Note-Serie präsentieren, diesmal mit einem 8 Zoll-Display. Auch hier ist den Koreanern nicht viel beim Design eingefallen, weshalb man einfach bestehende Samsung-Smartphones quasi auf 8 Zoll groß gezogen hat und dann das Gerät auch so baut. Doch Geschmack ist bekannterweise verschieden, weshalb ich darüber auch gar nicht länger debattieren möchte, denn aktuelle Infos zu einem möglichen Preis dürften viel interessanter sein. Bei unseren Nachbarn in Österreich taucht das neue Galaxy Note 8.0 nämlich jetzt in den ersten Shops auf und das auch mit einer Preistafel, welche einen Preis von rund 460 Euro aufzeigt. Das ist der Preis für die 3G-Variante mit 16GB-Datenspeicher und dürfte auch sicherlich ungefähr hinkommen, denn die WiFi-Only-Version kostet demzufolge ca. 100 Euro weniger und liegt damit auf dem vermuteten Preisniveau von 300 bis 350 Euro.

Wobei ich selbst gehofft hatte, dass das Teil nicht ganz so teuer wird und wenigstens bei der günstigsten Variante bei ca. 299 Euro liegt. Klar, die Preise sind damit nicht endgültig bestätigt, scheinen aber in meinen Augen doch recht realistisch zu sein.

Die technischen Daten weichen auch in den Online-Shops nicht von den bisherigen Infos ab. So kommt ein Quad-Core-Prozessor, ein 8 Zoll-HD-Display, eine 5 Megapixel-Kamera, mindestens 16GB-Datenspeicher, eine Frontkamera, der S-Pen, Bluetooth 4.0, GPS und Android als Betriebssystem zum Einsatz. Derzeit wird auch gehandelt, dass das Galaxy Note 8.0 neben der SMS-Funktion auch die Telefoniefunktion behalten wird, in der Regel ist diese Funktion bei Tablets mit Mobilfunk deaktiviert. (via)

[asa]B0099LATZ2[/asa]