Folge uns

Android

Samsung Galaxy Note bekommt erste CyanogenMod 9 Nightly

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

CyanogenMod Cid (Blog)

CyanogenMod Cid (Blog)Es ist so weit, auch die Besitzer des Samsung Galaxy Note können sich nun über die ersten offiziellen Versionen der CyanogenMod 9 erfreuen, vor allem wenn ihr TouchWiz und Co. verständlicherweise langsam satt habt. Die beliebteste Custom-Firmware gibt es nun in einer ersten Nightly-Version bzw. als Nightly-Build, welches immer die aktuellsten Entwicklungen beinhaltet und daher auch durchaus einige Bugs mit an Bord haben kann.

Es ist also eher etwas mehr für die experimentierfreudigen unter euch, welche vielleicht nicht 100 Prozent auf ihr Note angewiesen sein müssen.

Wer also etwas herumprobieren möchte, der sollte sich dieses Nightly-Build vom Cyanogen-Server herunterladen und auf sein Gerät installieren. Übrigens ist die Firmware extrem klein, ein originaler ROM des Galaxy Note liegt glaube ich bei über 500MB, schon anhand dieser Zahl kann man wohl ganz grob die entsprechenden Optimierungen erkennen. [via] [asa]B005SYZ4SQ[/asa]

4 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

4 Comments

  1. Dom Mas

    15. Mai 2012 at 10:31

    weiß man schon etwas über den code das den knopf am eingabestift verwaltet? ist dabei oder nicht

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      15. Mai 2012 at 10:39

      Hab jetzt mal mich etwas umgeschaut aber keinen Hinweis dazu gefunden…

    • Dom Mas

      15. Mai 2012 at 10:43

      hat ja geheißen dass ist closedsource by samsung und somit kann der in den costumroms keine belegung bekommen.. ein grund warum ich ein GN und kein note bestellt habe

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.