Dissecting-the-GALAXY-Note_2

Das Samsung Galaxy Note gehört eher zu den größeren Smartphones mit 5,3 Zoll Display, weshalb Samsung auch die eigene Geräteklasse mit dem gleichen Namen „Note“ im letzten Jahr eingeführt hat. Wie das Teil außenrum aussieht wissen wir ja, was aber im Inneren alles zu finden ist, ist bisher noch nicht ans Tageslicht gekommen.

Das ändert der Hersteller jetzt ganz einfach und gibt einen tieferen Einblick in das Gerät mit der passenden Bezeichnung „Take a look inside“ auf dem hauseigenen Blog. Hier zeigt man die einzelnen Teilbereiche des Geräts und erklärt dazu, an welchen Stellen sich welche Module befinden. Es könnte zum deutschen Gerät wohl aber geringfügig abweichen, da es bei uns zum Beispiel kein NFC-Chip verbaut hat.

Auf jeden Fall sehr interessant anzusehen. Euer Gerät solltet ihr natürlich nicht zerlegen, um ins Innere zu schauen, denn dadurch erlischt die Garantie. Zudem kann dabei auch schnell etwas zu Bruch gehen, wenn man nicht genau weiß, was man tun muss.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.