Das neue Galaxy Note von Samsung ist in aller Munde, erstens wegen der krassen Hardware und vor allem wegen dem mächtigen 5,3 Zoll Super AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1280×800 Pixel. So viel Hardware und moderne Technik wird [aartikel]B004Q3QSWQ:right[/aartikel]auch ihren Preis haben und dieser scheint nicht allzu günstig zu sein. Zumindest in Skandinavien sind die […]

Das neue Galaxy Note von Samsung ist in aller Munde, erstens wegen der krassen Hardware und vor allem wegen dem mächtigen 5,3 Zoll Super AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1280×800 Pixel. So viel Hardware und moderne Technik wird [aartikel]B004Q3QSWQ:right[/aartikel]auch ihren Preis haben und dieser scheint nicht allzu günstig zu sein.

Zumindest in Skandinavien sind die ersten aufgetauchten Preise weniger toll, denn je nach Staat lagen diese zwischen 750 und 799 Euro. In Großbritannien lässt sich das Note ab sofort bei einigen Händlern vorbestellen, dort aber immerhin für ein paar Euro weniger und das zu umgerechnet ca. 680 Euro.

Nach wie vor nicht gerade günstig, dennoch etwas akzeptabler als 799 Euro. (via)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.