Samsung Galaxy Note

Samsung Galaxy Note

Erst zum Ende des letzten Jahres haben wir erfahren, dass auch das Samsung Galaxy Note nicht mit einem Gorilla Glass geschützten Display ausgestattet ist, das obwohl zumindest die letzten High-End-Smartphones von Samsung immer mit diesem besonders widerstandsfähigen Display versehen waren. Dies bestätigte Samsung dann sogar offiziell und das Galaxy Note war bis dato auch nicht bei Corning, den Erfindern des Gorilla Glass, auf der Webseite gelistet. Doch genau dies hat sich nun ganz still und heimlich geändert.

[aartikel]B005SYZ4SQ:right[/aartikel]Stellt sich natürlich nun die Frage, ob man wiedermal bei Samsung selbst nicht bescheid wusste oder man während der Produktion auf das Display umgestellt hat. Es besteht leider auch die Möglichkeit, dass man etwas Geld fließen lassen hat und lediglich mit Gorilla Glass wirbt aber das Galaxy Note keines verbaut hat. Eine Möglichkeit ist vielleicht auch, dass das neue Gorilla Glass 2 in den nächsten Produktionschargen verbaut wird, dieses ist leichter, dünner und noch widerstandsfähiger.

Vielleicht wird die Geschichte ja demnächst aufgeklärt. [via]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.