Seit Anfang der letzten Wochen erhalten auch endlich die Besitzer des Samsung Galaxy Note ihre neue Firmware basierend auf Android Jelly Bean via Update, jetzt hat Samsung darauf nochmals reagiert und dann vor wenigen Tagen der Kernel-Quellcode veröffentlicht. Das dürfte wie gewohnt vor allem die Entwicklung von Custom-ROMs den Entwicklern etwas erleichtern, wovon wie immer […]

Seit Anfang der letzten Wochen erhalten auch endlich die Besitzer des Samsung Galaxy Note ihre neue Firmware basierend auf Android Jelly Bean via Update, jetzt hat Samsung darauf nochmals reagiert und dann vor wenigen Tagen der Kernel-Quellcode veröffentlicht. Das dürfte wie gewohnt vor allem die Entwicklung von Custom-ROMs den Entwicklern etwas erleichtern, wovon wie immer letztlich die Nutzer profitieren werden. Wer also nicht auf die originale Firmware setzen willen, bekommt dann die nächsten Tage mit Sicherheit ein paar gut funktionierende Custom-ROMs geliefert.

Mehr zum Update und welche Neuerungen es mitbringt erfahrt ihr in diesem Artikel aus der letzten Woche.

(via Sammobile)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.