Folge uns

Android

Samsung Galaxy Note: S Pen via Sprachausgabe auswerfen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

galaxy note 3 test-9

Noch muss man bei allen Galaxy Note-Geräten den S Pen manuell aus dem Gerät ziehen, doch in Zukunft lässt sich das eventuell komplett automatisch erledigen. Natürlich ist das kaum nötig, sondern nur „nice to have“, dennoch könnte Samsung damit ordentlich für Aufsehen sorgen. Wie ein Patent zeigt, hat Samsung sehr wohl vor den S Pen bald automatisch aus dem Gerät ausgeben zu lassen.

Möglich soll das über die Spracheingabe sein. Ihr könnte also noch bevor ihr euer Galaxy Note 5 in die Hand nehmt via Sprachbefehl den S Pen auswerfen lassen. Wobei das Teil natürlich nicht aus dem Gerät geflogen kommt, sondern nur ein kleines Stück aus dem Gerät geschoben wird. Ob das allerdings wirklich beim Galaxy Note 5 schon der Fall sein wird, werden wir noch abwarten müssen.

Samsung Galaxy Note 5 wieder für die IFA zu erwarten

Automatisch auswerfender S Pen hin oder her, mit dem Galaxy Note 5 wird Samsung erneut ein paar coole neue Funktionen einführen und der Konkurrenz keine große Change geben hier mitzuhalten. Erwartet wird das Galaxy Note 5 für die IFA im September.

(via PatentlyMobile)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.