Folge uns

Smartphone

Samsung Galaxy: Patent zeigt faltbares Smartphone

Veröffentlicht

am

Samsungs rollbares Display SlashGear

Ein recht neues Patent von Samsung zeigt, wie ein faltbares Smartphone in naher Zukunft aussehen könnte. Samsung arbeitet schon seit Jahren an falt- und rollbaren Displays, erst vor wenigen Monaten hatte man bereits ein weiteres Patent angemeldet, um ein fertiges Smartphone mit faltbarem Display zu patentieren. In diesem Fall ist es ein Gerät, welches einfach in der Mitte über ein Scharnier verfügt, ähnlich wie Notebooks, nur dass sich das Display hier über die komplette Frontfläche erstreckt.

Ein 5,5″ Smartphone könnte man auf diese Art und Weise auf die halbe Größe bringen und deutlich kompakter in der Hose verstauen. Ähnlich wie bei klassischen Klapphandys. Zwischen beiden Teilen ist zudem ein Anschluss, um das Gerät zugeklappt beispielsweise in eine Dockingstation zu stellen. Power machts möglich, mit 6 GB RAM Arbeitsspeicher eignen sich die heutigen Smartphones* durchaus optional als Workstations.

2016-05-31 16_33_25

Vor wenigen Tagen war erst ein Video online gegangen, welches ein funktionierendes Samsung-Display zeigt, welches während des Betriebs aufgerollt wurde.

(via Patently, 9to5Google)

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. Mo

    31. Mai 2016 at 22:11

    Find ich schon geil. Am besten fände ich es natürlich beim Tablet, die Idee, ein (wenn auch kleineres) Tablet zusammengeklappt in der Hosentasche transportieren zu können, finde ich einfach toll.
    Ansonsten ist natürlich für den grundsätzlichen Erfolg eines solchen Gerätes wichtig, dass es im ausgeklappten Zustand keinen Nachteil gegenüber gleichwertigen nichtbiegbaren Geräten hat. Das Scharnier sollte also fest sitzen, es sollte nicht zu dick sein, etc.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt