Samsung Galaxy Premier: technische Daten durch Benchmark bestätigt

samsung-galaxy-premier-benchmark-jpg

Vor wenigen Wochen hatte Samsung in Frankfurt den kleinen Bruder des aktuellen Flaggschiffs Galaxy S3 vorgestellt, das Galaxy S3 Mini. Quasi zeitgleich war damals aber noch ein weiteres Smartphone aufgetaucht, das vorher monatelang als Galaxy Nexus 2 gehandelt wurde, allerdings wohl als Galaxy Premier in den Handel kommen wird. Bis dato hat Samsung das Gerät noch nicht offiziell kommuniziert, doch unsere Kollegen konnten bereits die technischen Daten fast komplett aufdecken, die nun durch Angaben in einem Benchmark bestätigt und ergänz wurden. Wie beim ersten Galaxy Nexus, auf welchem das Galaxy Premier definitiv basiert, ist ein 4,65 Zoll großer Super AMOLED HD-Touchscreen verbaut.

Darunter werkelt ein bis dato noch unbekannter Dual-Core-Prozessor, doch die GPU scheint diesen zu verraten, sodass ich fest mit einem OMAP 4470 von Texas Instruments rechne, dem Nachfolger des im Galaxy Nexus verbauten OMAP 4460. Denn die verbaute GPU ist eine PowerVR SGX544, woraus sich eben die übliche Kombination aus der genannten CPU und GPU ergibt.

Bleibt also aktuell nur noch die Präsentation seitens Samsung, wann das Galaxy Premier auf den Markt kommen wird. (via, quelle)

[asa]B009PKNRGA[/asa]

  • Pingback: Apple tried to bully retailers into stopping sales of Galaxy Tab 10.1 and … | Galaxy Tab Review Site()