Folge uns

Allgemein

Samsung Galaxy S 2 – Fehlmeldung über Verfügbarkeit machte große Runde

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Samsung-Galaxy-S-2

Heute war es wieder soweit, viele vor allem „große“ Webseiten wurden Opfer eines Gags, Fehlers, Marketing-Dings oder ähnlich. Auf jeden Fall berichteten zahlreiche Android-Blogs (geschr. von typ. SEOs) und Magazin-Webseiten dass das Galaxy S 2 bei Amazon verfügbar gewesen wäre, zum Preis von 575 Euro.

Wenn das Gerät überhaupt verfügbar gewesen wäre, dann nicht über Amazon sondern über den Dritthändler Hardwareversand, welcher bereits in den letzten Woche immer mal angeblich das Gerät auf Lager hatte und dann die Bestellungen wieder stornierte.

Komischerweise berichteten wirklich nahezu keine richtigen Tech- Blogs über die angebliche Verfügbarkeit des Galaxy S 2, was mich daran zweifeln lässt ob es überhaupt verfügbar war oder das nicht einfach nur ein verzweifelter Versuch war, die Geräte via Amazon an den Mann zu bringen und damit die Provision zu kassieren.

[aartikel]B004Q3QSWQ:right[/aartikel]Versteht mich nicht falsch, ich verdiene auch Geld mit der Provision durch Verkäufe via Amazon, nur eben nicht mit absichtlichen Lockangeboten oder Falschmeldungen. Das soll aber auch gar nicht Thema sein, sondern wollte ich euch auch noch darauf hinweisen, das wenn ihr ein Gerät bei Amazon kaufen möchtet, ihr darauf achtet das es direkt bei Amazon auf Lager ist und nicht bei einem Dritthändler.

Natürlich könnt ihr auch via Amazon bei anderen Händlern kaufen, solltet aber vielleicht euch vorher noch kurz erkundigen wie die Erfahrung anderer Kunden ist, vor allem bei Fällen der Rückgabe bzgl. des Fernabsatzgesetzes und im Garantie-Fall kann man bei manchen Händlern heftig in die Sche*ße greifen.

So, jetzt habe ich mich ins rechte Licht gerückt, hab mich über andere beschwert und euch einen Tipp gegeben :D.

 

Kommentare

Beliebt