Samsung Galaxy S Advance bekommt Android 4.1-Update

Android Jelly Bean Logo

Android Jelly Bean Logo

Das Galaxy S Advance gehört mit Sicherheit zu den Geräten, deren Release keiner so richtig nachvollziehen konnte, dennoch werden sicherlich einige Nutzer sich das Teil gekauft haben. Denn gegen das Gerät an sich spricht ja nichts, im Gegenteil, es wird derzeit sogar noch mit einer halbwegs aktuellen Android-Version versorgt. Denn in Russland hat nun der Rollout des Jelly Bean-Updates begonnen, welches Android 4.1.2 auf das Galaxy S Advance bringt. Mit an Bord sind natürlich Dinge wie das Project Butter, was für eine noch bessere Performance sorgt und natürlich die letzte Version der TouchWiz-Oberfläche inklusiver einiger Special-Features von Samsung. Auch auf deutschen Geräten dürfte das Update irgendwann in den nächsten Tagen oder Wochen ankommen, über Feedback sind wir natürlich immer sehr erfreut. (via)