Folge uns

Android

Samsung Galaxy S: Value-Pack mit zahlreichen neuen Funktionen wird in Korea ausgeliefert

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

galaxy s valuepack korea

Uha, was für ein Tohuwabohu das doch in den letzten Monaten war, als es darum ging, ob denn das Galaxy-Flaggschiff aus dem Jahre 2010 ein offizielles Update auf Ice Cream Sandwich erhalten wird. Der Hersteller Samsung hatte dann auch irgendwann auf diese Frage reagiert aber nicht so, wie man sich das erhofft hatte, denn ein Update wird es nicht geben.

[aartikel]B006W0YTWW:right[/aartikel]Schuld war die Hardware, die nicht leistungsfähig genug war, dass man die neuste Android-Version inklusive TouchWiz hätte gut benutzen können. Auch ein erst vermutetes Value-Pack wurde schnell verneint, dann aber kam vor ein paar Wochen die Kehrtwende und nun verteilt Samsung dieses Paket mit einigen Funktionen aus Ice Cream Sandwich und weiteren Verbesserungen schon in Korea auf die Geräte. Ab sofort gibt es dort für die Besitzer des Galaxy S dieses sogenannte Value-Pack und es hat einige coole Dinge mit an Bord.

  • Face Unlock
  • Kamera wurde erweitert und verbessert
  • Fotos können auch während Videoaufnahme gemacht werden
  • Foto-Editor des Galaxy S2 hinzugefügt
  • Neue Lockscreen-Sounds
  • Bessere Auto-Rotation des Displays
  • Bessere Performance des Browsers
  • Bessere Performance der 3D-Bildergalerie
  • Höhere Leistungsfähigkeit bei Spielen

Wie lange es dauert, bis dann das Value-Pack auch hierzulande von Samsung auf die Geräte gebracht wird, kann ich zu diesem Zeitpunkt leider noch nicht sagen. Auf jeden Fall ist es auf dem Weg, was in meinen Augen schon mal sehr erfreuliche Nachrichten sind. [via, Quelle]

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.