Weiterhin brodelt die Gerüchteküche bei Samsung, das Galaxy S10 kommt inzwischen Tag für Tag näher. Nun gibt es nicht nur ein Video von der potenziellen Vorderseite des Smartphones, sondern wohl auch Details über die Rückseite des Top-Modells. Samsung setzt seit geraumer Zeit auf Glas für die Rückseite der eigenen Flaggschiff-Smartphones, was sich beim kommenden S10 zumindest […]

Weiterhin brodelt die Gerüchteküche bei Samsung, das Galaxy S10 kommt inzwischen Tag für Tag näher. Nun gibt es nicht nur ein Video von der potenziellen Vorderseite des Smartphones, sondern wohl auch Details über die Rückseite des Top-Modells. Samsung setzt seit geraumer Zeit auf Glas für die Rückseite der eigenen Flaggschiff-Smartphones, was sich beim kommenden S10 zumindest teilweise ändern könnte. Keramik soll zum Einsatz kommen, wollen die Insider von Sammobile wissen.

Mehr Premium versprechen sich Hersteller durch den Einsatz von Keramik – Xiaomi und Essential setzen auf das Material. Samsung soll Keramik zumindest beim kommenden 5G-Flaggschiff zum Einsatz bringen, das angeblich über ein 6,7 Zoll Display verfügen wird. Es ist das Highlight einer ganzen Armada an neuen Geräten, denn mit dem S10 hat der Hersteller auch ein ganz besonders Jubiläum zu feiern

Samsung macht die Displayränder noch schlanker

Ein kurzes Video soll den „Screen Protector“ des S10 und S10+ zeigen, ganz ohne Notch mit extrem schlanken Displayrändern. Die Frontkamera wird ja wahrscheinlich im Display integriert sein, deshalb gibt es im Glas an der Vorderseite auch keine Aussparung.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.