cyanogen_logo1

cyanogen_logo1Kaum hat Google die AOSP-Version von Android 4.0.4 freigegeben, schon basieren die aktuellsten Custom ROM schon darauf. So auch bei der CyanogenMod 9, welche derzeit als Nightly-Builds für das letztjährige Flaggschiff bereitsteht und daher täglich Veränderungen erfährt. Unter anderem basiert diese eben jetzt auf Android 4.0.4, hat jetzt endlich ein funktionierendes GPS und auch die USB-Verbindung kann nun offenbar im vollen Umfang genutzt werden.

Des Weiteren hat mich Leser AcmE darauf hingewiesen, dass ein neuer Kernel eine spürbar verbesserte Bedienung des Touchscreens zulässt. Generell bleibt hier natürlich zu erwähnen, dass es sich bei beiden Dingen nicht um finale Versionen handelt und daher mit Instabilität sowie Bugs zu rechnen ist.

Die Experimentierfreudigen finden den Kernel hier zum Download und alle Infos zu den Nightly-Builds auf dieser Seite. Wer beides zufälligerweise schon nutzt, der kann natürlich auch sein Feedback in die Kommentare packen.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.