Folge uns

Android

Samsung Galaxy S2: Nachfrage steigt wieder, Preis bleibt unter 400 Euro

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

samsung-galaxy-s-2

samsung-galaxy-s-2Es ist immer ein interessantes Phänomen zu beobachten, wenn einer der ganz großen Smartphone-Hersteller ein neues Gerät in den Handel bringt. Wieder müssen wir uns als Paradebeispiel Apple hervorheben, denn immer wenn etwa ein neues iPhone oder iPad präsentiert wird, steigen die Preise von gebrauchten älteren Generation immer rapide an und die Nachfrage steigt enorm, doch auch bei Samsung scheint dies nun Alltag zu werden.

Beobachten konnten wir das bereits beim Launch des Samsung Galaxy Nexus, denn zeitgleich stieg die Nachfrage nach dessen Vorgänger Nexus S an, allerdings damals auch der Preis und das zweite Smartphone der Nexus-Serie kletterte schnell wieder über die 300 Euro-Grenze. Auch die Nachfrage nach dem Galaxy S2 steigt nun wieder an, wie erste Shops unseren Kollegen berichten, doch der Preis bleibt zumindest bis jetzt unter 400 Euro. Das sind übrigens dann mal locker um die 200 Euro Unterschied zum Nachfolger Galaxy S3, weshalb einige Kunden da sicherlich nicht lang überlegen müssen.

Unter anderem gibt es bei Cyberport derzeit genügend Geräte auf Lager und auch bei Amazon scheint man ein paar Exemplare vorrätig zu haben.

[button link=“https://www.smartdroid.de/ref/cbgalaxys2/“ bg_color=“red“ window=“yes“]Galaxy S2 bei Cyberport[/button]

5 Kommentare

5 Comments

  1. Mr. Stringer

    12. Mai 2012 at 13:55

    Wo kommen denn auf einmal die i9100 Modelle her? Vor Wochen gab es kaum welche zu kaufen?

  2. Mr. Stringer

    12. Mai 2012 at 15:45

    Prima Hinweis! Danke! :-)
    Ich habe mir das i9100 bestellt. Aber skeptisch bin ich, weil es in letzter Zeit keine "ohne G Modelle" gab. Lagerten die jetzt verfügbaren irgendwo? Oder sind das Retouren?

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      12. Mai 2012 at 15:48

      Mein Kollege hat einen guten Draht zu Cyberport, die haben ihm garantiert, dass genügend neue Geräte auf Lager sind und es eben die Modelle ohne G sind.

  3. Mr. Stringer

    12. Mai 2012 at 15:58

    Weiß der Kollege mit dem guten Draht auch ob die Modelle ohne G nachproduziert wurden?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt