Ist zwar jetzt während der CES passiert, hat damit aber nichts zu tun, denn vor wenigen Minuten hat man das Samsung Galaxy S2 Plus via Pressemitteilung öffentlich vorgestellt. Wie der Name schon verrät, handelt es sich hierbei um eine leicht verbesserte Variante des Flaggschiff-Smartphones aus dem Jahre 2011. Ausgestattet ist das Galaxy S2 Plus mit einem 4,3 Zoll-Super-AMOLED-Display (800 x 480 Pixel), 1,2GHz-Dual-Core-Prozessor, 1GB-RAM-Datenspeicher, zwei Kameras mit jeweils 2 und 8 Megapixel, WLAN-n, Bluetooth 3.0, a-GPS, 8GB-Datenspeicher, microSD-Slot und Android Jelly Bean samt TouchWiz-Oberfläche. Der mitgelieferte Akku hat eine Kapazität von 1650mAh.

Es geht nirgends hervor, welche Veränderungen eigentlichen mit an Bord sind, denn laut Datenblatt gibt es eigentlich keine. Man schreibt lediglich, dass das Galaxy S2 Plus die Power des Galaxy S2 mit der Nature-Oberfläche (aktuelles TouchWiz) zusammenbringt. Durch die Presesbilder lässt sich zumindest entnehmen, dass man das Teil etwas an das aktuelle Design angepasst hat, zumindest die Farben.

Samsung Electronics Co., Ltd. announced today Samsung GALAXY S II Plus, which combines the performance that have made the GALAXY S II one of the world’s most recognized phones, together with nature-inspired user-interface and intuitive features that greatly boost its usability and functionality.

Auch fehlen aktuell noch Angaben zum Preis und zur Verfügbarkeit, Samsung verliert in der Pressemitteilung kein Wort darüber.

[asa]B004Q3QSWQ[/asa]

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Folge uns auf Google News, Facebook oder Twitter. Außerdem kannst du dich in unserem Telegram-Kanal mit anderen Lesern austauschen.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.