Samsung Galaxy S23: August 2023-Update kommt jetzt endlich bei uns an

samsung-galaxy-s23-ultra-screen-post-unsplash Hero

Bild: SCREEN POST/Unsplash

Samsung bringt ein frisches Update auf die Galaxy S23-Serie, jetzt auch für deutsche Nutzer.

Samsung verteilt das neuste Galaxy S23-Update schon seit drei Wochen, aber erst jetzt kommt die Aktualisierung auch auf Geräten in Europa bzw. Deutschland an. Das war eine ungewöhnlich lange Wartezeit. Ab sofort solltet ihr das Update laden können, es wiegt wohl über 1,3 GB und empfiehlt daher den Download über Wlan.

Es ist nicht ganz eindeutig, ob es das Update für die Galaxy S23-Serie ist, welches die insgesamt 9 Neuerungen für Kamera und Galerie mitbringt. Wenn dem aber so ist, haben wir euch nachfolgend die Neuerungen aufgelistet, die Samsung vor zwei Wochen öffentlich angekündigt hatte.

Das ist die Liste der Verbesserungen, die Samsung veröffentlicht hat:

  • Beim 2x Zoom wird aus der vollen Auflösung der Hauptkamera „gecropped“, um die bestmögliche Bildqualität zu erreichen.
  • Neue KI-Technik hilft, um die Bildqualität des digitalen Zooms auf ein neues Level zu heben.
  • Optimierung der Details bei voller Auflösung (50/200 MP) und Verbesserungen beim Rauschverhalten von Schatten.
  • Optimierte Dateigröße bei Bewegtfotos.
  • Verbesserungen bei „Motion Blur“, wenn sich bewegende Objekte fotografiert werden.
  • Bessere Performance der Kamera in einigen Modi, um Frame-Drops und andere Probleme zu minimieren.
  • Höhere Framerate (30 statt 24 FPS) für einige Modi für Porträtvideos.
  • Angepasste Intensität für eine natürliche Gesichtsform. Korrektur im Frontfotomodus.
  • Reduzierte periphere Bildunschärfe durch Anpassen der Fokusposition beim Aufnehmen von Nahaufnahmen mit Galaxy S23 und S23+.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

3 Kommentare zu „Samsung Galaxy S23: August 2023-Update kommt jetzt endlich bei uns an“

      1. Ergänzung: Die Option in der Camera Assistant App für den 2x Zoom habe ich nach dem Update. Es scheint sich also um das „große Kameraupdate“ zu handeln. Trotzdem wird weiterhin 5.1 angzeigt

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!