Folge uns

Android

Samsung Galaxy S3: Zeigt sich im Benchmark, verbauter Quad-Core-Prozessor Exynos 4412 offiziell vorgestellt

Veröffentlicht

am

GalaxyS3Invite-580-75 (Kopie)

GalaxyS3Invite-580-75 (Kopie)Das Samsung Galaxy S3 kommt immer näher auf uns zu und immer mehr Dinge bestätigen auch, dass es tatsächlich am 03. Mai vorgestellt wird und wir uns das nicht nur einreden. Zu allererst eine kleine Randnotiz, welche ganz interessant und endlich auch ein klarer Hinweis von offizieller Seite ist, denn das neue Galaxy S3 ist wiedermal als GT-I9300 aufgetaucht, diesmal in zeigte es sich in der hauseigenen PC-Software Samsung Kies in der Geräteauswahl. Leider lässt sich aus dem kleinen Thumbnail keinerlei Erkenntnis zum Design gewinnen.

Zwei sehr interessante Infos gibt es im gleichen Zuge zur Hardware, denn diese wird nicht nur durch einen Benchmark offenbar bestätigt, sondern Samsung hat nun auch den Exynos 4412 offiziell vorgestellt. Das ist der Prozessor, welcher dann im Galaxy S3 zum Einsatz kommt, ein leider ebenfalls noch auf Cortex-A9 basierender Quad-Core-SoC. Wunder darf man von diesem Teil keinesfalls erwarten, interessant wird sicherlich der Vergleich zum Nvidia Tegra 3, allerdings werden hier im Alltag kaum Leistungsunterschiede spürbar sein.

[youtube YgtZGaQmZPg]

Nachdem das Galaxy S3 bereits beim GLBenchmark sich zeigte, dort allerdings keine genaueren technischen Daten verriet, haben wir nun fast alle Daten dank AnTuTu zur Hand. Ein dort getestetes Galaxy S3 konnte laut Liste sogar das Transformer Pad Prime überflügeln, obwohl es nur den alten Exynos 4212 (Dual-Core) verbaut hat, was eventuell aber auch nur ein Identifizierungsproblem des neuen Exynos 4412 sein kann oder von Samsung sogar so gewollt ist. Offenbar hatten übrigens die Jungs von Amazon recht, welche von Beginn an von einer 12 Megapixel Kamera ausgingen, denn laut AnTuTu haben wir rückseitig 12 Megapixel und an der Frontseite 2 Megapixel verbaut. [via, via]

[asa]B007VCRRNS[/asa]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt