Das Samsung Galaxy S3 ist eines der ersten Android-Smartphones, das das Update auf Android 4.1 (Jelly Bean) erhält. Unter anderem veröffentlichte Samsung bereits den Quellcode zur neuen Firmware, doch in Deutschland scheint das Update noch nicht so richtig angekommen zu sein. Im Laufe des Oktobers wird das Update dann aber endlich weltweit verteilt, bis dahin […]

Das Samsung Galaxy S3 ist eines der ersten Android-Smartphones, das das Update auf Android 4.1 (Jelly Bean) erhält. Unter anderem veröffentlichte Samsung bereits den Quellcode zur neuen Firmware, doch in Deutschland scheint das Update noch nicht so richtig angekommen zu sein. Im Laufe des Oktobers wird das Update dann aber endlich weltweit verteilt, bis dahin könnt ihr euch aber schon mal dank eines Videos ein wenig darauf vorbereiten, was die neueste Firmware mit eurem Gerät macht bzw. wie es dadurch verändert wird. In einem knapp vier Minuten langem Video wird ausführlich die neue Firmware vorgestellt. 

Und obwohl das Galaxy S3 sowieso schon kein Gerät war, was mit der Performance irgendwelche Probleme hatte, so macht sich Project Butter auch hier bemerkbar und lässt alles noch etwas flüssiger bzw. „smoother“ erscheinen. Zudem bringt euch das Update unter anderem auch neue Funktionen wie die erweiterten Benachrichtigungen und Google Now mit. (via)

[youtube o6fFoz4fH0s] [asa]B007VCRRNS[/asa]

Denny Fischer

Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit 2009 über die aktuellsten Technik-Trends. Schon immer an Technik interessiert, begann die Karriere mit eigenem Blog ab 2008 - nur ein Jahr später mit dem Fokus...

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.