Folge uns

Android

Samsung Galaxy S3: Rückseite aus Keramik und 4,8 Zoll großes Display [Gerüchte]

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

galaxy-s-iii-bgr

Natürlich dürfen auch zum Wochenende nicht die großen US-Blogs mit ihren „vertrauenswürdigen Quellen“ fehlen, welche mal wieder ein paar Gerüchte in die Welt setzen. Und wie könnte es anders sein geht es auch diesmal um das wohl meist erwartete Flaggschiff-Smartphone des Jahres 2012, das Samsung Galaxy S3. Sehen werden wir es nicht auf dem Mobile World Congress, soviel steht fest, wahrscheinlicher wird ein von Samsung extra dafür veranstaltetes Event in den nächsten Monaten sein.

Bisher sind die Erwartungen groß aber 100 prozentige Informationen gibt es noch nicht, denn Samsung kann sein kommendes Prunkstück sehr gut vor der Öffentlichkeit geheim halten. Wir müssen uns also auf die in die Welt gesetzten Gerüchte verlassen oder zumindest bei diesen abwägen, ob sie realistisch sind oder nicht. Laut BoyGeniusReport wird das Galaxy S3 auf 50 Märkten gleichzeitig in den Verkauf gehen, so ähnlich macht es Apple auch mit seinem iPhone. Allerdings schaffte es Samsung in der Regel selten ein Flaggschiff überhaupt in nur einem Land pünktlich in den Handel zu bringen, weshalb man sich zwar das Ziel gesetzt haben könnte, man es aber nach bisherigen Erfahrungen wohl nicht erreichen wird. Alles andere wäre eine positive Überraschung.

Interessant sind zudem die Aussagen zum Gerät selbst, welches laut den Informationen mit einem 4,8 Zoll Display ausgestattet sein soll. Realistisch ist es, da bereits ein Galaxy Nexus mit 4,65 Zoll und ein Galaxy Note mit 5,3 Zoll ausgestattet war, aus technischer Sicht steht hier also keine Hürde im Weg. Viel geiler fände ich aber die Richtigkeit des Gerüchtes rundum die Rückseite das Galaxy S3, denn die soll aus Keramik bestehen und das wäre natürlich mal was ganz Neues. Generell würde ich von Samsung sehr begrüßen wenn das Galaxy S3 nicht wieder zu 100 Prozent aus Plastik besteht. (Das Bild ist nur ein Mockup)

[asa]B004Q3QSWQ[/asa]

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. @Huggenknubbel

    25. Februar 2012 at 17:01

    Gab es das selbe Bild nicht auch schon zu einem S2 Gerücht? Hat mir damals schon sehr gefallen :)

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      25. Februar 2012 at 17:03

      Gut möglich, ist auf jeden Fall schon älter, dachte ich.

  2. steeph

    25. Februar 2012 at 17:51

    Also das Bild ist ja zu schön um wahr zu sein. Ich überlege gerade, welches billigere Handy ich mir kaufen soll. Aber so eins, mit 4,8", würd ich sofort kaufen, auch wenns neu und in der preislichen Oberklasse angesiedelt ist.

    Keramik-Rückseite? Klingt für mich nach einem Gerücht, bei dem sich die, die sich damit auskennen, über die lustig machen können, die es glauben. Für die Wärmeabfuhr wäre auch Aluminium schon eine Verbesserung (oder auch besser als Keramik). Vllt. hab ich ein falsches Bild von Keramik. Es klingt für mich nach entweder dick und schwer oder dünn und zerbrechlich. Teurer als der Kunststoff, der jetzt so genomen wird, wäre es bestimmt. Also was wären die Vorteile?

    Und BTW: Ist das nur mein Eindruck, oder gibts in letzter Zeit immer mehr Gerüchte um Android(-Geräte)? Ist ja echt interessant (früher hatten sowas in dem Ausmaß nur Apple-Anhänger).

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.