Folge uns

News

Samsung Galaxy S3 wird wahrscheinlich direkt Android 4.3 erhalten

Veröffentlicht

am

Android Jelly Bean Logo

Android Jelly Bean Logo

So wie es Sony bei einigen Geräten machen wird, soll Samsung beim Galaxy S3 ebenso vorgehen. Das Update auf Android 4.2 ist bis dato noch nicht verfügbar und wird höchstwahrscheinlich auch übersprungen. Das berichtet die Telekom im hauseigenen Forum. Nachdem ein Mitarbeiter die Frage zu diesem Gerücht von einem Nutzer positiv bestätigte, hat wohl bereits die Presse der Telekom das Update auf Android 4.3 für das Galaxy S3 bestätigt. Derzeit steht nur noch die Frage im Raum, wann das Update kommen wird und ob es eine generelle Reglung beim Galaxy S3 ist.

Denn bisher ist dieses Vorgehen eben nur bei der Telekom bestätigt, wobei ich fest davon ausgehe, dass das die generelle Vorgehensweise bei diesem Smartphone sein wird. Android 4.3 bringt im Vergleich zu Android 4.2 nur marginale Unterschiede mit, weshalb die Anpassungsentwicklung nicht allzu viel Arbeit und Zeit verschlingen dürfte.

Unabhängig von der Android-Version wäre wohl generell ein Update für das Flaggschiff des vergangenen Jahres wünschenswert, da es wohl bei der Systemleistung ab und zu Wünsche offen sind.

[asa]B00BTCE734[/asa]

(Quelle AllAboutSamsung via mobiFlip)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt