Folge uns

Android

Samsung Galaxy S4 Active offiziell vorgestellt

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Gegen Ende des Monats wird Samsung ein paar Geräte enthüllen, doch die Frage ist, was da noch kommen soll? Denn jetzt hat man das Samsung Galaxy S4 Active offiziell vorgestellt, weshalb ein weiteres Gerät damit für die Präsentation entfällt bzw. nun bekannt ist. Das neue Outdoor-Smartphone ist ein Bruder des Galaxy S4 und recht ähnlich ausgestattet. Allerdings kommt hier ein LCD-Display mit 5  Zoll Diagonale und Full HD-Auflösung zum Einsatz, nicht AMOLED wie beim Top-Gerät der Südkoreaner. Ansonsten gibt es eine 8 Megapixel Kamera, einen 1,9 GHz Quad-Core-Prozessor, LTE, WLAN, Bluetooth 4.0, GPS, 16 Gigabyte Datenspeicher + microSD-Slot, 2 Gigabyte Arbeitsspeicher und einen 2.600 mAh Akku.

Mit einer IP67 Zertifizierung kann es ordentlich Wasser, Staub und Dreck ab. Unter Wasser kann es sogar bis zu 30 Minuten aushalten ohne einen Schaden zu nehmen. Zudem besitzt des Display Glove Touch, wodurch es auch mit Handschuhen bedienbar ist. Natürlich ist es das Galaxy S4 Active allerdings mit 9,1 Millimeter etwas dicker und mit 151 Gramm etwas schwerer als das Original.

UPDATE: Die Rückseite ist übrigens anders als zuvor berichtet nicht aus Metall, sondern wieder aus Kunststoff.

Erhältlich wird es in den Farben Grau, Orange und Blau sein. Genauere Angaben zur Verfügbarkeit gibt es aber wie gewohnt nicht, auch ein Preis gibt es noch nicht.

[asa]B00BTCE734[/asa]

(via Samsung Tomorrow)

5 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

5 Comments

  1. David

    5. Juni 2013 at 10:58

    Da könnte ich als Nexus 4 Nutzer schwach werden! Ein Samsung aus Metall mit dieser Ausstattung hätte ich nie erwartet!

    • x200

      5. Juni 2013 at 15:03

      Metall?

    • dennyfischer

      dennyfischer

      5. Juni 2013 at 15:51

      Joa, die Rückseite ist aus Metall.

    • David

      10. Juni 2013 at 12:23

      Die Rückseite ist laut einem Preview was ich gesehen hab nicht aus Metall, sondern aus gummierten Plastik dadruch fällts doch wieder aus der Auswahl.

    • dennyfischer

      dennyfischer

      10. Juni 2013 at 13:00

      Ja, danke, hatte ich schon gelesen aber noch nicht ergänzt im Artikel :/

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt