Samsung Galaxy S4: Akku bläht sich auf und verliert an Leistung

samsung-galaxy-s4-akku-aufgeblaeht-3

Nachdem es seit Monaten nun Probleme mit dem Display des Samsung Galaxy S4 gibt, scheint derzeit ein neues Problem aufzutreten, das unter Umständen vielleicht nicht ganz ungefährlich ist. Insider von einem deutschen Provider bestätigen, dass ca. 30 Prozent der Galaxy S4-Kunden Probleme mit dem Akku haben, welcher sich nach einiger Zeit aufblähte und stark an Leistung verlor. Klar, das bedeutet auch, dass wohl mindestens 70 Prozent der Kunden keinerlei derartiger Probleme haben, doch dem Insider sind die 30 Prozent eine ungewöhnlich hohe Fehlerquote. Viele Kunden wiederum reklamieren den defekten Akku nicht mal, sondern bestellen sich einfach bei Amazon und Co. einfach einen neuen.

Auch diesmal lässt sich nur schwer einschätzen, wie akut das Problem ist, vor allem gemessen an den verhältnismäßig hohen Verkaufszahlen des Galaxy S4.

Diverse Meldungen von Nutzern gibt es bei der TelekomGute FrageHandy-FAQ und Android-Hilfe.

[asa]B00BTCE734[/asa]

(via mobiFlip)

  • Chris

    Und warum bestellen sich die betroffenen Kunden einfach einen neuen Akku bei Amazon & Co? Weil sie es koennen… Your move iPhone!

    • Super Argument für defekte Bauteile :D

      • Timo

        Bei Apple musste aber auch betteln, und einen Termin im Store bekommen, sowie das Austauschen in ner Werkstatt teuer bezahlen.